Zum Inhalt

Con Sequenzen

Startseite von whp:
http://www.whp-institut.de

 ..

 ..

 ..

Vernetzte Welt 4.0

Und plötzlich weißt Du:
Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.

/Meister Eckhart, 1260- 1327

Fit für die Arbeitswelt 4.0?
Entfalten Sie Ihre Potenziale und Fähigkeiten zur SelbstFührung
mit dem Heidelberger Kapitänsmodell!

whp

:: zeigt auf, vermittelt
Zusammenhänge und Wechselwirkungen im Kontext derzeitiger Umbrüche
am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft

:: inspiriert, ermutigt
sich selbst und andere in einer empathischen Haltung wieder besser wahrzunehmen,
gewohnte Denkmuster zu verlassen und den Zugang zu inneren Quellen zu fördern

:: unterstützt, begleitet
Weiterentwicklungen der Selbstwirksamkeit für mehr Sozialkompetenz, Lebens- und
Beziehungsqualität

:: erweitert, trainiert
die Kommunikationskompetenz für die Zusammenarbeit von Menschen und Maschinen,
in beruflichen und privaten Kontexten

:: gibt Impulse, lädt ein zum Dialog
für eine gelingende BewusstSEINs-Entwicklung – vom ICH zum WIR

mit Resilienz, Emergenz und innerem Leuchten

Unsere Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
und für eine passgenaue Prävention und Prophylaxe im Kontext der Berufs- und Lebensgestaltung
finden Sie auch unter http://www.dbvb.org/whp-institut-heidelberg

************************************

 

Industrie 4.0 war gestern!

Die extrem zunehmende Digitalisierung verändert unsere Kultur, die Arbeitswelt und unser erLEBEN radikal.

Vernetzung, Agilität, disruptive Innovationsprozesse, künstliche Intelligenz, erweiterte Realitäten, …
Enorme Herausforderungen auf den technologischen und psychosozialen Feldern!
Nur wer weiß, was auf Ihn zukommt und die jeweils benötigten Qualifikationen hat, kann den sprunghaften Wandel selbstverantwortlich mitgestalten und die eigene Welt bereichern — jenseits eingefahrener Wege.

Offen sein für Neues und ein kluger Umgang mit komplexen Prozessen ist unabdingbar für ein gelingendes Miteinander. Eine transpersonale Kommunikationskultur fördert die dazu notwendigen Transformationsprozesse.

whp, als Brückenbauer zwischen Mensch und Technik, unterstützt Sie dabei konkret bei Ihrer Potenzialentfaltung für schöpferische Weiterentwicklungen in beruflichen und privaten Kontexten.
Die Anwendung unserer speziellen Methoden aus Psychologie und BewusstSEINs-Wissenschaften führt zu neuen Sichtweisen und damit auch zu anderen Standpunkten.
Die Schaffung von gesundheitsfördernden Lebenswelten und der Ansatz einer fundamentalen Gesundheitsaufklärung
sind entscheidende Determinanten für Wohlergehen und ein gelingendes, glückliches erLEBEN.
Gesundheitsförderung, als Prozess der Befähigung von Menschen ihre Selbststeuerung bewusst zu zu führen, ist mehr als eine hervorragende Prävention und Prophylaxe. Die proaktive Partizipation (Individuen /Gesellschaft) ist dabei
essentiell.

************************************

FORUM : Con Sequenzen

Das whp-Institut Heidelberg lädt Sie ein zum Dialog über aktuelle Themen in Wirtschaft und Gesellschaft.
Referenten aus unterschiedlichen Fachgebieten eröffnen das Tagesthema mit einem Impulsvortrag.
Ziel ist der Wissens- und Erfahrungsaustausch.

Die Leitidee: Gegenwartsgestaltung für eine gelingende Zukunft — für alle!
Wir erleben eine extreme Zunahme an Konflikten — weltweit. In wieweit beschleunigt u.a. die Digitalisierung diesen Prozess? Haben wir primär eine Bewustseinskrise? Was ist zu tun? Wie können wir zum Gelingen unserer Zukünfte beitragen?

************************************

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
unsere nächsten Impulsvorträge finden leider erst wieder ab September 2017
regelmäßig statt. Wir bauen um.

Ankündigung: Ab September 2017 bieten wir auch im Rahmen des FORUM: Con Sequenzen zum Themenkomplex „Was hält den Menschen gesund?“ Vorträge, Beratungen, Seminare an.
Im Fokus steht dabei die Gesundheitsaufklärung und -förderung im Sinne der WHO-Ottawa-Charta:
„Menschen das Wissen, die Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln, selbstbestimmt-autonom und frei für die eigenen Gesundheitsbelange zu entscheiden — jenseits der medizinisch-/pharmazeutischen Betreuungen“.
Leben = Kommunikation = ICH will verstehen. Sebststeuerung und -verwirklichung durch salutogenetische Ansätze.